Liveticker zum aBPT in Halle – Tag 1

Das Team der SG Webseite, der Flaschenpost, der BPTOrga und andere berichten live vom außerordentlichen Bundesparteitag um Euch über den Verlauf des Parteitags und die Ergebnisse der Wahlen zu informieren.
Bitte beachtet hierzu auch die Links zu den jeweiligen Informationsportalen.

Bleibt einfach auf dieser Seite, der Ticker aktualisiert sich automatisch. Die Flaschenpost, das Nachrichtenmagazin der Piratenpartei, berichtet ebenfalls. Ihr Ticker richtet sich vor allem an Piraten, die am Parteitag nicht teilnehmen können. Kurze Berichte und Meldungen wird es auch auf Twitter geben, der offizielle Hashtag für den außerordentlichen Bundesparteitag lautet #aBPT.
Hintergrundinformationen zu Anträgen finden sich auf der Seite zum Bundesparteitag im Wiki.


Kommentare

8 Kommentare zu Liveticker zum aBPT in Halle – Tag 1

  1. bipolar schrieb am

    Bei der sog. „Netzpartei“ Deutschlands funzt nicht mal einer der beiden LiveStreams! kaesekuchen.tv hat nun auch sein Leben ausgehaucht. Was für eine erbärmliche Performance für einen Bundesparteitag, der über die Zukunft der PP in DE entscheiden soll.
    Lasst Euch einschläfern, oder macht einen Anglerverein auf. Aber lasst um Himmels willen die Finger von Deutscher Politik!

    Mann!

    • Wolfgang schrieb am

      Wir haben keine sonstigen Meldungen über Probleme. Aber wenn, werden unsere Kinder sofort bei der CDU nachfragen, ob die uns mit diesem Neuland helfen können. Da diese und auch die anderen bisher sowas überhaupt nicht machen und auch nicht Strom und Netzanbindung für über 1000 Leute vor Ort bereitstellen (welche ebenfalls Onlineverbindungen offen haben) werden die das natürlich viel besser können.

      Scherz beiseite: Unsere Leute kümmern sich. Probleme mit der Anbindung können aber auch an Stellen liegen, die ausserhalb unserer Reichweite sind.

  2. Pirat schrieb am

    Also ich finde es super das Stefan Körner gewählt wurde, das dürfte den [Edit von der Moderation: Beleidigende Bezeichnung entfernt.]… klar machen das sie in einer Sozialliberalen Partei keinesfalls die Mehrheit haben und sich in Zukunft besser etwas zurück halten sollten

  3. Ingenieur Politik schrieb am

    Auch von meiner Seite aus an den neuen BuVor der Piratenpartei Deutschland: Herzlichen Glückwunsch zur Wahl. Und bitte, rauft Euch zusammen, macht was draus. Viele Augen richten sich auf Euch. Ich wünsche Euch Geduld und Energie für eure Arbeit, für die Partei und im BuVor.
    mfg, Thomas

    • Bernd Schreiner schrieb am

      Dankeschön Thomas!
      Ich hoffe sehr, dass wir jetzt wieder gemeinsam unsere Themen nah aussen tragen können.

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.